Mit Nervenstärke zum Erfolg - Vizemeister bei den Ostdeutschen Meisterschaften 2018

2018 fanden die Ostdeutschen Meisterschaften im Kunstrad- und Einradfahren in Schwerin statt und Julius Göpfert  ging für den Lausitzer Radsportverein Cottbus an den Start. Die Konkurrenz war stark und eine Platzierung auf einem "Treppchen" eher fraglich. Gestartet von Platz 4 fuhr er zunächst sein Programm zwar mit kleineren Fehlern, jedoch mit einem sehr starken Nervenkostüm, sodass er es mit einem Ergebnis knapp unter seiner persönlichen Bestleistung beendete.  Auch die direkten Konkurrenten aus Oberschindmaas blieben nicht fehlerfrei und ihre vermeintliche mentale Stärke schwand mehr und mehr mit jedem Fehler. Dies sollte sich letztendlich auszahlen.  Julius verwies seine unmittelbaren Gegner auf die Plätze 3 bzw.  4 und sicherte sich hinter Tom Steinkamp aus Rehbrücke Platz 2 bei den Junioren im 1er- Kunstradfahren der Ostdeutschen Meisterschaften.